REPERTOIRE   Rückschau
PARISER LEBEN _ Festspiele im Schlossgarten 2020 - VERANSTALTUNGEN ABGESAGT! | Stückbeschreibung
preview Fotoauswahl

OPERETTE von Jacques Offenbach

preview Fotoauswahl

Schein und Sein – kann man das immer mit Gewissheit genau voneinander unterscheiden? Und – will man das überhaupt? Ist es nicht viel schöner, sich gewissen Illusionen hinzugeben, nicht unbedingt den traurigen Wahrheiten des Lebens ins Gesicht blicken? Einem trunkenen Rausch zu verfallen hat sicherlich noch niemanden geschadet und schließlich kommt im allseitigen Scheinen das Menschliche umso deutlicher zutage. Dazu durchweht der demokratische Geist das närrische Treiben, bei dem das Unten schnell zum Oben wird und gesellschaftliche Unterschiede sich nivellieren. Hierbei versucht jeder, jemand anderes zu sein und versucht jeden zu verstehen, auch wenn er ihn eigentlich nicht verstehen kann.
Jacques Offenbachs anlässlich der Pariser Weltausstellung von 1867 komponierte musikalische Satire Pariser Leben preist den Kosmopolitismus und setzt der französischen Hauptstadt ein musiktheatralisches Denkmal. Zugleich ist dieser Operettenklassiker ein liebevoll-ironisch gebrochener Blick auf die Pariser und deren Leben.

Enttäuscht von der Halbweltdame Metella beschließen die Pariser Lebemänner Bobinet und Gardefeu, nur noch Liebeleien mit Damen von Welt zu beginnen. Da kommen den beiden Schlitzohren die schwedische Baronin Christine von Gondremark und ihr Ehemann gerade recht! Die zwei Nordlichter wollen sich in die überschäumend lebenslustige Metropole an der Seine stürzen. Gardefeu bietet sich als Fremdenführer an und verspricht den beiden Provinzlern ein Paris erkunden zu helfen, das wohl die Klischees eines jeden Touristen bedient, das aber mit der grauen Wirklichkeit nicht allzu viel zu tun hat. Nur so ist gewährleistet, dass sich alle prächtig amüsieren werden, denn noch nie hat sich eine wunderbar gestrickte süße Täuschung als Enttäuschung entpuppt.

Festspiele im Schlossgarten vom 26. Juni bis zum 18. Juli 2020
Mit Solisten und Gästen des Musiktheaters / Opernchor / Extrachor / Statisterie
Deutsche Tanzkompanie Neustrelitz / Neubrandenburger Philharmonie

Do 16.07.20, 15:00 Uhr
Unterwegs
Schlossgarten Neustrelitz - Vorstellung entfällt!

Do  16.07.20, 15:00    Unterwegs
Schlossgarten Neustrelitz - Vorstellung entfällt!
 
Fr 17.07.20, 20:00 Uhr
Unterwegs
Schlossgarten Neustrelitz - Vorstellung entfällt!

Fr  17.07.20, 20:00    Unterwegs
Schlossgarten Neustrelitz - Vorstellung entfällt!
 
Sa 18.07.20, 20:00 Uhr
Unterwegs
Schlossgarten Neustrelitz - Vorstellung entfällt!

Sa  18.07.20, 20:00    Unterwegs
Schlossgarten Neustrelitz - Vorstellung entfällt!
 
Musikalische Leitung Daniel Klein Regie Orpha Phelan| Nicky Shaw Chorleitung Dr. Gotthard Franke Choreographie Amy Share-Kissiov mit Iuliia Tarasova