REPERTOIRE   Spielzeit 2018/2019
preview Fotoauswahl (1-11) + Film

SOMMERSPEKTAKEL im Schauspielhaus 2018

preview Fotoauswahl (1-11) + Film

Musical in zwei Akten _ Buch von Arthur Kopit nach dem Theaterstück „The Philadelphia Story“ von Philip Barry / dem Turner Entertainment Co. Film „High Society“ _ Musik und Gesangstexte von Cole Porter _ Zusätzliche Gesangstexte von Susan Birkenhead _ Deutsch von Claudia und Knut Lehmann (Dialoge) und Edith Jeske (Gesangstexte)

„Hier sehen Sie die Hautevolee, die Upper Class der Oyster Bay,
da steigt 'ne Hochzeit wie noch nie: High Society!“

Die High Society gibt sich die Ehre: Auf dem Anwesen der Lords herrscht Hochbetrieb, denn Tracy, die Tochter will (zum wiederholten Male) heiraten. Doch George, ihr Auserwählter, trifft nicht ganz den Geschmack der übrigen Familie. Vor allem Tracys kleine Schwester Dinah trauert immer noch Tracys vorherigem Mann Dexter nach. Der taucht wie durch Zufall kurz vor der Hochzeit wieder auf. Dafür ist der Brautvater nicht da, der sich andernorts mit einer Tänzerin vergnügt. Die Mutter verbreitet Hektik und Onkel Willie frönt seiner Leidenschaft, dem Gin. Zu den geladenen und ungeladenen Gästen gesellen sich dann noch zwei Klatschreporter,Liz und Mike, die über die Hochzeit berichten sollen. Doch am Abend vorher gibt es noch eine rauschende Party, bei der Tracy zu viel Champagner trinkt und schließlich mit einem Mann nackt im Pool landet. Doch wer ist der Mann und kommt es wirklich zu der bevorstehenden Hochzeit?
Cole Porter zählte zu den wichtigsten Personen des amerikanischen Showgeschäfts.
Er schrieb über 500 Songs und wurde auch mit seinen Musicals weltberühmt, von denen viele auch verfilmt wurden. „High Society“, in Deutschland unter dem Titel „Die oberen Zehntausend“ bekannt, wurde 1956 verfilmt, mit Stars wie Bing Crosby, Frank Sinatra und Grace Kelly. Louis Armstrong ist mit seiner Band ebenfalls Teil des Films. Das Musical basiert auf dem Broadway-Bühnenstück „The Philadelphia Story“ (1939) von Philip Barry, das bereits 1940 von George Cukor als „Die Nacht vor der Hochzeit“ verfilmt wurde. Im fünften Jahr des Sommerspektakels in Neubrandenburg laden wir Sie ein in die amerikanische Upper Class mit all ihren Intrigen und Skandalen. Die unsterblichen Melodien Cole Porters garantierten dabei einen swingenden Musicalabend der Extraklasse.

Mit freundlicher Unterstützung von neu.sw Mein Stadtwerk ®
+++ Premiere am 25. Mai 2018 im Schauspielhaus Neubrandenburg +++


Do 21.06.18, 19:30 Uhr
Schauspielhaus Neubrandenburg
Karten: Email / online

Do  21.06.18, 19:30    Schauspielhaus Neubrandenburg
 
Karten: Email / online
Fr 22.06.18, 19:30 Uhr
Schauspielhaus Neubrandenburg
Karten: Email / online

Fr  22.06.18, 19:30    Schauspielhaus Neubrandenburg
 
Karten: Email / online
Sa 23.06.18, 19:30 Uhr
Schauspielhaus Neubrandenburg
Karten: Email / online

Sa  23.06.18, 19:30    Schauspielhaus Neubrandenburg
 
Karten: Email / online
So 24.06.18, 18:00 Uhr
Schauspielhaus Neubrandenburg
Karten: Email / online

So  24.06.18, 18:00    Schauspielhaus Neubrandenburg
 
Karten: Email / online
Musikalische Leitung Frank Obermair Regie Stefan Haufe Ausstattung Lena Brexendorff mit Renate Pick| Christoph Deuter| Michael Goralczyk| Sven Jenkel| Anika Kleinke| Thomas Pötzsch| Fabian Quast| Josefin Ristau| Dirk Schmidt| Lisa Voß | Tara-Daphne Bethke| Paulina Fabian | Upperclass-Big-Band:   |   Frank Obermair (Klavier / musikal. Leitung), Albrecht Rau (Geige), Margarete Hafner-Akazawa (Kontrabass), Karola Elssner (Saxophon, Klarinette, Flöte), Sidney Pfnür (Saxophon, Klarinette) und Christoph Keck (Schlagzeug).