KONZERTE   Rückschau
preview Fotoauswahl

37. Neubrandenburger Konzertnacht | Stückbeschreibung | Presse
HAPPY BIRTHDAY: Wagner & Verdi

preview Fotoauswahl

Konzert in Kooperation mit der
jungen norddeutschen philharmonie

Zum 200. Geburtstag von Richard Wagner und Giuseppe Verdi lädt die Neubrandenburger Philharmonie zu einem musikalischen Streifzug durch Leben und Werk der beiden Opernkomponisten ein. Die vor allem von der Nachwelt als Antipoden empfundenen Meister revolutionierten das Musiktheater im 19. Jahrhundert auf unterschiedliche Weise und führten es zu einem seither nicht mehr erreichten Zenit. Dabei verfolgten sie ganz ähnliche Ziele: Im Sinne Schillers strebten Wagner und Verdi nach einem Drama, „das Vergnügen mit Unterricht, Ruhe mit Anstrengung und Kurzweil mit Bildung zusammenbringt“, das Menschen aus allen Kreisen und Ständen erreicht (Eberhard Straub). Ihre Geschichten um Macht und Liebe, Mord und Verrat, Freiheit und Erlösung tragen sehr individuelle Handschriften: Während Verdi seine Helden zumeist mit einfachen, ausdrucksstarken Melodien bedachte, kreierte Wagner durchkomponierte Szenarien, die durch Leitmotive miteinander verknüpft sind. Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem Maestro und dem Meister werden während der Konzertnacht auf unterhaltsame Art und Weise vorgestellt: Neben einer rein sinfonischen (Kurz-)Fassung von Wagners „Ring des Nibelungen“ erklingen u. a. Ausschnitte aus Verdis Opern „Nabucco“, „Rigoletto“ und „Aida“. Mit von der Partie sind – neben Neubrandenburger und junger norddeutscher philharmonie – die Sopranistin Karen Fergurson und Francisco Almanza (Tenor), die bereits wiederholt in Neubrandenburg gastierten. Auch Mike Svoboda ist Konzertnachtbesuchern kein Unbekannter. Der Posaunist und Musikkabarettist wird mit humorvollen und kritischen Kommentaren zu Verdi und Wagner den Abend bereichern. Die künstlerische Gesamtleitung liegt in den Händen von GMD Stefan Malzew.

Wir rufen Sie, unser Publikum, auf:
Schreiben Sie Geburtstagswünsche an Herr Herrn Verdi oder Herrn Wagner
weitere Informationen hier: www.theater-und-orchester.de/journal


Gastdirigent Stefan Malzew | Neubrandenburger Philharmonie & Gäste  |  jungen norddeutschen philharmonie  |  Mike Svoboda, Posaune  |  Karen Fergurson, Sopranistin  |  Tenor Francisco Almanza, Tenor