ENSEMBLE Leitung & Mitarbeiter MUSIKTHEATER SCHAUSPIEL Kooperation: TANZKOMPANIE
Judith Jáuregui | Solistin
Die Pianistin Judith Jáuregui hat eine ganz eigene Herangehensweise an ihr Instrument. Das spanische Magazin Scherzo sieht in ihrem Spiel eine „außerordentliche, natürliche Energie“ und erkennt eine Künstlerin deren “Temperament, Frische und Hingabe den Weg in eine großartige Zukunft ebnen”. Mit ihrem Repertoire spannt Jáuregui in dieser und kommender Saison den Bogen über drei Jahrhunderte Musikgeschichte – mit Fokus auf die Wiener Klassik, die musikalische Beziehung zwischen Robert Schumann, Clara Schumann und Johannes Brahms, dem Gesamtwerk Debussys und Kompositionen von weiblichen Komponisten.
Geboren im nordspanischen San Sebastián, wuchs Judith Jáuregui mit einer baskischen Mutter und einem in Frankreich geborenen mexikanischen Vater in einem multikulturellen Umfeld auf. Nach ihrem Rezitaldebüt im Alter von 11 Jahren und einem anfänglichen Studium in San Sebastián zog sie nach München, um bei dem renommierten russischen Pianisten Vadim Suchanov ihr Studium am damaligen Richard-Strauss-Konservatorium fortzuführen. Höhepunkte der Saison 2018/19 waren Konzerte in Bilbao, Madrid und Sevilla, Rezitale in Berlin und Wien sowie Auftritte bei Festivals in Gstaad, Klosters, Porto und Toulon. Darüber hinaus hat sie in Tschechien und der Schweiz mit dem Hradec Králové Philharmonic unter dem Dirigenten Kaspar Zehnder Werke von Beethoven und Falla interpretiert.
Solisten   Tobias Feldmann| Andrey Baranov| Reinhard Bellmann| Elsa Claveria| Christoph Eß| Bernd Glemser| Maximilian Hornung| Danjulo Ishizaka| Judith Jáuregui | József Lendvay| Azadeh Maghsoodi| Andreas Markowski| Pietro Massa| Liya Petrova| Roland Pütz| Janina Ruh| Janne Saksala| Marianna Shirinyan| Konstantin Steinert| Vladimir Stoupel| Christian Stähr| Stefan Tarara| Jan Vogler| Jörg Wachsmuth| Mira Wang| Annette Werner-Wildenhain| Andreas Wiebecke-Gottstein| Cassandra Wyss| Tianwa Yang