Pädagogik
Kontakt:

Andrea Schulze

Theater- und Konzertpädagogin
Schauspielhaus Neubrandenburg
Pfaffenstrasse 22
17033 Neubrandenburg

Telefon: 0395 - 569 9820
Fax: 0395 - 582 6179
Mobil: 0160 9030 4697

Email: aschulze@landestheater-mecklenburg.de




Liebes Publikum! Liebe Lehrerinnen und Lehrer!

Auch in der neuen Saison 2017/18 bieten wir viele anregende Aufführungen unserer künstlerischen Bereiche Schauspiel, Musiktheater, Tanz und Konzert an. Die begleitenden Projekte wollen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen kreativen Weg in die faszinierende Welt des Theaters und der Musik eröffnen.

Über unsere nächsten Angebote, Theatervorstellungen und Konzerte für den Anfang des nächsten Schuljahres informiere ich Sie in den nebenstehenden Theaterbriefen (als PDF zum Ausdrucken!).

An unserem Tag der offenen Tür geben wir dem Publikum Einblicke in den neuen Spielplan und hinter die Kulissen: am 10.9. im Landestheater!

Für KINDER spielen wir In der Vor-Weihnachtszeit auf unseren großen Bühnen beliebte Märchen in neuen Inszenierungen, im Landestheater Neustrelitz ist "König Drosselbart" und im Schauspielhaus Neubrandenburg "Frau Holle" zu sehen. Außerdem stehen viele beliebte Geschichten als Puppenspiele auf dem Spielplan der Probebühnen. Für jede Altersgruppe können Sie ein stimmungsvolles Theatererlebnis auswählen.
Die Neubrandenburger Philharmonie bietet zwei Kinderkonzerte an: "Peter und der Wolf" sowie "Noten in Not". Die Deutsche Tanzkompanie führt das Tanzmärchen "Der kleine Muck" auf.
Im November bringen wir eine mobile Oper für Kinder zur Premiere: "Ritter Odilo und der strenge Herr Winter". Zwei Sänger, ein Klavier und sie kann in einem geeigneten Raum Ihrer Einrichtung gespielt werden.

Für JUGENDLICHE bieten wir ein neues Jugendstück: "Auf Eis" von Petra Wüllenweber erzählt eindringlich, wie die Droge Crystal Meth das Leben von Jugendlichen gefährdet und für immer zerstören kann. Nachgespräche mit Präventionsexperten können das Theatererlebnis begleiten.
Unsere erfolgreiche Inszenierung "Maria Stuart" und das Dokumentarstück "Die Wannseekonferenz" stehen weiterhin auf dem Plan.
Die Neubrandenburger Philharmonie führt das Schulkonzert "Hector Berlioz – Ein Komponist und seine Träume" für Jugendliche in der Konzertkirche und im Landestheater auf. In der Konzertkirche erklingt als Präludium die Orgel. Auch am Abend der Philharmonischen Konzerte.

Die englischsprachigen Gastspiele „My sister Syria“ und „Oliver Twist“ bereichern die Auswahl.

Wir empfehlen Ihnen erneut ein Schul-Anrecht abzuschließen!
Wählen Sie vier unterschiedliche Vorstellungen oder Konzerte pro Schule im Jahr. Der Kartenpreis beträgt dann sechs Euro je Schüler und Begleitperson.

Wenn Sie Karten reservieren wollen oder eine Vorstellung zu einem Wunschtermin besuchen möchten, dann melden Sie sich bitte bei unserem Service unter: 03981_20 64 00 und 0395_569 98 32.

Unsere Mitarbeiterinnen freuen sich auf Ihre Bestellungen und sind auch auf Anfrage bereit, Ihnen bei der Organisation von Fahrtmöglichkeiten behilflich zu sein.

Mit guten Wünschen für das ganze Schuljahr,

Ihre Andrea Schulze
Theater- und Konzertpädagogin

Kontakt
aschulze@landestheater-mecklenburg.de
0160 90 30 46 97




Rund um den THEATERBESUCH bieten wir begleitende ANGEBOTE, die Sie auf Anfrage mit mir vereinbaren können:

Einführungen bereiten auf den Theaterbesuch vor, Wissenswertes über das Werk, seinen Autor und das künstlerische Inszenierungskonzept werden vermittelt. Nachgespräche vertiefen das ästhetische Erlebnis und offene Fragen werden im Dialog geklärt. Thematische Schwerpunkte der Aufführung und ihre stilistischen Besonderheiten können im Kontakt mit Dramaturgen, Regisseuren und beteiligten Künstlern näher erkundet werden. In Abstimmung und je nach Kapazität unseres Spielplans. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Begleitmaterial zur eigenständigen Vorbereitung auf den Aufführungsbesuch stellen wir Lehrern
zur Verfügung. Ausgewählte Generalproben können als Vorschau besucht werden.

Eine Theaterführung hinter den Kulissen des Landestheaters offenbart Bereiche und Berufe des Theaters, die dem Publikum sonst verborgen bleiben.

Theater-Projekte stellen inhaltliche Bezüge zum Lehrstoff auf
besonders sinnliche Weise her. Interessierte Klassen sind eingeladen, über eine thematische
Verknüpfung in einem abgestimmten Teilbereich mit uns in Kooperation zu kommen.

Die Schülergruppe begleitet den Entstehungsprozess einer Inszenierung: sie erhält eine Werk-Einführung
in der Schule, erlebt eine Bühnenprobe im Theater, schaut dabei hinter die Kulissen und besucht schließlich
eine Aufführung der bühnenreifen Inszenierung.
Sie kann eine eigene thematische und künstlerische Auseinandersetzung in einem abgestimmten Teilbereich als Projekt verfolgen und präsentieren. Die Schüler kommen in Kontakt mit Beteiligten des künstlerischen
Teams und profitieren im Gespräch von den vertiefenden Erfahrungen der mitwirkenden Künstler.

Theaterlotsen & Praktikanten unterstützen das aktuelle Geschehen des Theaters und tauchen intensiver in einen Bereich ein. Sie besuchen Proben und Vorstellungen, über die sie in ihrer Schule berichten.

Lehrer-Info-Tage & Newsletter beraten Schulleiter, Lehrer, Erzieher und Sozialarbeiter über unsere Vorhaben der Spielzeit. Der Newsletter informiert über die aktuellen Vorstellungen und besonderen Vorhaben per Email – wir nehmen Sie gern in unseren Verteiler auf.

Ich wünsche Ihnen und Euch viel Freude bei euren Konzert- und Theaterbesuchen

Mit freundlichen Grüßen
Ihre und Eure
Andrea Schulze

KARTEN Preise – Auswahl für Kinder und Jugendliche Ausführliche Preisübersicht – siehe SERVICE, ABO, PREISE

Kindervorstellungen: 8 €
Märchenstunde: 6 €
Klassenzimmerstück: 6 €
Für Jugendliche: je nach Platzgruppe zwischen 6,50 und 13 €
(siehe Übersicht: Ermäßigung 2)
Im Schul-Abo: 6 €
Schulkonzerte für Grundschulen: 4,00 €
Schulkonzerte für Klassen 5 bis 12: 5,00 €
Amateurtheater Kinder: 3,00 €
Amateurtheater Erwachsene: 7,00 €
ALG II-Empfänger: 5,00 €




THEATER SPIELGRUPPEN am Schauspielhaus und Landestheater

Kommt und spielt mit!
Wer sich selbst darstellerisch ausprobieren möchte, ist herzlich willkommen! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bringt Neugier mit, um das Spektrum des Theaters spielerisch zu erforschen. Bei Phantasiereisen, Improvisationsübungen und Theaterspielen entwickelt ihr spielerische Fähigkeiten, die dann in ein Theaterstück einfließen, das auf einer Bühne im Theater aufgeführt wird.

Wir suchen aber auch engagierte Musiker, Texter und technisch versierte Computer-, Ton- und Filmfreaks, die lieber hinter den Kulissen mitwirken wollen. Wer erstmal schnuppern möchte, besucht eine Probe unserer Amateur-Theatergruppen
und befragt unsere Spielleiter.

*(k)ammerteure e.V.*
Generationsübergreifende Theatergruppe
Im Repertoire: "Linie 1" von Volker Ludwig, die Eigenproduktion "Ein besonderer Tag" und neu entsteht:"Ein Sommernachtstraum"
Leitung: Andrea Schulze
Dienstags 17.00 – 19.30 Uhr, Probebühne am Schauspielhaus Neubrandenburg

Junges Theater
Jugendtheatergruppe
Leitung: Andrea Schulze
Mittwochs 16.30 – 19.00 Uhr, Probebühne am Schauspielhaus Neubrandenburg

Raindrops
Theatergruppe für 11 bis 14 jährige
Leitung: Anika Kleinke & Sven Jenkel
Freitags 14.30 – 16.00 Uhr, Probenhaus am Landestheater

Glammirös
Jugendtheatergruppe
Erarbeitet Nichts von Janne Teller
Leitung: Lisa Vos & Michael Goralczyk
Freitags 14.30 – 16.00 Uhr, Probenhaus am Landestheater

Nikolausclub
Theatergruppe für Senioren
Im Repertoire: Blütenträume von Lutz Hübner
Leitung: Michael Kleinert
Mittwochs 17.00 – 19.00 Uhr, Probenhaus am Landestheater

24. Neubrandenburger Amateurtheatertage
Das Festival und Werkstatttreffen der Theatergruppen der Region findet vom 28.6. bis 6.7. 2018 im Schauspielhaus Neubrandenburg statt.
Theaterproduktionen von Vereinen, Schulen und freien Gruppen aus dem Schuljahr 2017-2018 werden in dieser Festwoche präsentiert. Die teilnehmenden Gruppen haben die Chance, ihre Theaterstücke ans Licht der Öffentlichkeit zu heben und in Gesprächen die Meinungen des Publikums und der Profis
zu erfahren, um ihre Fähigkeiten weiterentwickeln zu können.