REPERTOIRE   Rückschau
Königin Luise | Stückbeschreibung | Presse
preview Fotoauswahl (1-3)

Operetten-Pasticcio

preview Fotoauswahl (1-3)

Königin Luise - Königin der Herzen
Operetten-Pasticcio mit der Musik von Johann Strauß, Jaques Offenbach, Carl Millöcker u.a.
Libretto von Horst Vincon / Pasticcio-Fassung von Christoph Dammann und Wolfgang Lachnitt

Mit eingängigen, anrührenden und amüsanten Musikstücken unter anderem von Johann Strauß, Jacques Offenbach oder Carl Millöcker rollte vor den Augen der begeisterten Zuschauer ein opulenter Bilderbogen aus dem Leben von Mecklenburgs beliebtester Prinzessin und Preußens populärster Königin ab. Da durften die Szenen heiterer Unbeschwertheit im Verein mit ihrer Schwester Friederike ebenso wenig fehlen wie die Begegnungen mit charismatischen Herrscherpersönlichkeiten vom Schlage Napoleons oder des Zaren Alexander I.
Im Luisen-Gedenkjahr 2010, in dem sich zum 200. Male der Todestag der Königin jährt, warten die Schlossgartenfestspiele nun mit einer textlich wie musikalisch modifizierten Neuauflage dieses Erfolgsstücks auf. Auch die Ausstattung und die Regie von Wolfgang Lachnitt wurden aus diesem Anlass neu überarbeitet werden.

Schlossgarten Neustrelitz vom 2.7. - 1.8. 2010.

Regie Wolfgang Lachnitt Chorleitung Dr. Gotthard Franke mit Lothar Dreyer| Robert Merwald| Andrés Felipe Orozco | Dieter Köplin | Wanda Köplin  |  Neubrandenburger Philharmonie  |  Dramaturgie: Christoph Blitt