ENSEMBLE Leitung & Mitarbeiter Musiktheater Schauspiel Deutsche Tanzkompanie
Frank Obermair | Musikalischer Leiter
preview Fotoauswahl

preview Fotoauswahl

Frank Obermair studierte Dirigieren und Klavier am Mozarteum Salzburg bei Prof. Michael Gielen und am Richard-Strauss- Konservatorium München bei Prof. Ulrich Weder und Benedikt Köhlen. Er war ständiger Hospitant bei Sergiu Celibidache und den Münchner Philharmonikern sowie bei Lorin Maazel mit dem Symphonieorchester des bayerischen Rundfunks. Außerdem nahm er an einer Internationalen Meisterklasse für Dirigieren bei Prof. Jorma Panula in Helsinki teil.
Als freier Assistent bei den Münchner Symphonikern wirkte er bei zahlreichen Produktionen für Film/ TV mit und bekam Inspirationen durch Künstler wie Anna Netrebko, Rolando Villazon, Udo Lindenberg u.a. Assistenzen führten ihn zu Kollegen wie Georg Schmöhe, Heiko Matthias Förster, Hiroaki Masuda und Ivan Anguélov.

Frank Obermair, mehrfacher Preisträger beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“, begann seine Theaterlaufbahn am Tiroler Landestheater Innsbruck unter der Intendanz von KS Brigitte Fassbaender als Solorepetitor und Kapellmeister. Anschließend war er stellvertretender Musikdirektor des neuen Musicaltheaters Füssen, arbeitete beim Internationalen Opernfestival im Chiemgau und war Leiter einiger Opernproduktionen im süddeutschen Raum.
Im Jahr 2006 wechselte Frank Obermair als Chefdirigent und Musical Direktor an das große Festspielhaus Neuschwanstein. Darüber hinaus wirkte er als Musikalischer Leiter der Schlossfestspiele Sondershausen, Kapellmeister am Theater Nordhausen, Gastdirigent des Münchner Oratorienchores, Supervisor der Produktion „Sweeney Todd“ am Landestheater Linz sowie als Gastdozent an der Linzer Anton Bruckner Universität. In der Spielzeit 2013/14 leitete er als Gastdirigent die viel beachtete Premiere von Webbers „Sunset Boulevard“ am Mainfranken-Theater Würzburg. Außerdem ist er Gastdozent an der Theaterakademie Vorpommern.
In den Jahren 2008 bis 2013 war Frank Obermair Studienleiter und 1. Kapellmeister der Theater und Orchester GmbH.
Hier leitete er die Musicals "Sorias", "Cabaret", "La Cage aux Folles", "Evita", "Cindarella passt was nicht", "Das Wirtshaus im Spessart", die Operetten "La belle Helene", "Orpheus in der Unterwelt", "Zarewitsch", "Das Land des Lächelns", "Der Bettelstudent", "Die Fledermaus", "Luise Herzenskönigin", "Gasparone", "Der Vetter aus Dingsda", "Madame Pompadour", die Opern "Der Freischütz", "Die lustigen Weiber von Windsor", "La Boheme", "Marlene", "Das Wirtshaus im Spessart", "Der gestiefelte Kater", "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" - und einige Konzerte.
Seit 2014 ist Frank Obermair freischaffend tätig.

Aktuelle Inszenierungen siehe oben.
Musikalische Leitung   Emiliano Greizerstein| Frank Obermair| Jörg Pitschmann| Kiril Stankow| Daniel Stratievsky| GMD Sebastian Tewinkel| Melchior Walther