ENSEMBLE Leitung & Mitarbeiter Musiktheater Schauspiel Deutsche Tanzkompanie
Romely Pfund | Gastdirigentin
preview Fotoauswahl

preview Fotoauswahl

Die Dirigentin: Romely Pfund
… studierte Klavier und Dirigieren in ihrer Heimatstadt Dresden. Sie ist Preisträgerin des Dirigierwettbewerbs in Genf und nahm 1986 am prestigeträchtigen Dirigentenkurs in Tanglewood/USA teil. Ihre Ausbildung vervollständigte Romely Pfund bei Dirigentenpersönlichkeiten wie Kurt Masur, Leonard Bernstein, Seiji Ozawa und Gennadi Roshdestwenski. Von 1987 bis 1996 war sie Generalmusikdirektorin der Neubrandenburger Philharmonie. Sie leitete u. a. das Gewandhausorchester Leipzig, die Dresdner Philharmonie und gastierte an der Komischen Oper Berlin sowie an der Deutschen Oper am Rhein.

Romely Pfund arbeitete mit vielen renommierten Solisten zusammen, u. a. mit Peter Schreier, Theo Adam, René Pape, Frank Peter Zimmermann, Christian Tetzlaff, Natalia Gutmann, Lars Vogt und Sabine Meyer. Neben Schallplatten- und CD-Produktionen im In- und Ausland nahmen DeutschlandRadio Berlin, der SFB, der WDR und der NDR viele ihrer Konzerte auf. Romely Pfund war von 1998 bis 2009 Generalmusikdirektorin der Bergischen Symphoniker. Das Orchester und ihre Generalmusikdirektorin erhielten 2001 den vom Deutschen Musikverlegerverband vergebenen Preis für das „Beste Konzertprogramm“. 2003 wurde Romely Pfund in Solingen mit dem Kulturpreis der Bürgerstiftung Baden ausgezeichnet. Von 2009 bis 2012 arbeitete sie als Operndirektorin und war bis 2013 Musikalische Oberleiterin am Landestheater Neustrelitz. Seit 2013 ist sie Dozentin an der Musikhochschule Lübeck. 2013 wurde Romely Pfund mit dem Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet.
Gastdirigent   Golo Berg| Jürgen Bruns| Daniel Carlberg| Hermes Helfricht| Stefan Malzew| Alexander Merzyn| Nicolás Pasquet| Romely Pfund| Kristina Poska| Gerrit Prießnitz| Peter Ruzicka| Leo Siberski| Yang Yang