ENSEMBLE Leitung & Mitarbeiter Musiktheater Schauspiel Deutsche Tanzkompanie
Ansgar Weigner | Regisseur
preview Fotoauswahl

preview Fotoauswahl

Ansgar Weigner studierte Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Germanistik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Zahlreiche Hospitanzen und Assistenzen führten ihn an die Semperoper Dresden, das Saarländische Staatstheater Saarbrücken, das Badische Staatstheater Karlsruhe sowie die Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf. Dort arbeitete er u.a. mit Regisseuren wie Christof Loy, Marco Arturo Marelli, Dominik Neuner, Helen Malkowsky und Philipp Himmelmann. Von 2004 bis 2007 war Ansgar Weigner als Regieassistent und Abendspielleiter am Hessischen Staatstheater Wiesbaden engagiert. In den Produktionen „Johannes-Passion“ und „Don Carlos“ (Regie: Dietrich Hilsdorf) war er als Regiemitarbeiter tätig. Arbeiten als freier Regisseur: „Im Weißen Rössl“ und „Der Vetter aus Dingsda“ am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, „Die Fledermaus“ und „Der Schmied von Gent“ (Franz Schreker) am Theater Chemnitz und „Così fan tutte“ am Theater St. Gallen, sowie „Pagliacci/Cavalleria rusticana“ am Theater Bielefeld, „Die Zauberflöte“ an den Bühnen der Stadt Gera u.a.

2011/12 Gastregie am Landestheater Neustrelitz "Der Barbier von Sevilla"
Regie   Lisa Augustinowski| Marco Bahr (R.)| Dr. Wolfgang Bordel| Benedikt Borrmann| Stephan Brauer (R.)| Elena Breschkow| Igor Folwill| Reinhardt Friese| Magdalena Fuchsberger| Stefan Haufe| Jens Hellwig| Rainer Holzapfel | Michael Jurgons| Markus Kopf| Birgit Kronshage| Swentja Krumscheidt| Eberhard Köhler| Wolfgang Lachnitt| Birgit Lenz| Peter Lotschak| Uschi Marr| Frank Matthus| Sascha Mink| Herbert Olschok| Jürgen Pöckel| Kornelia Repschläger| Urs-Alexander Schleiff| Ralf-Peter Schulze| Manfred Straube| Oliver Trautwein| Rosmarie Vogtenhuber| Isolde Wabra (R.)| Ansgar Weigner