ENSEMBLE Leitung & Mitarbeiter Musiktheater Schauspiel Deutsche Tanzkompanie
Kirsten Hocke | Choreographin
preview Fotoauswahl

preview Fotoauswahl

Kirsten Hocke erhielt ihre Ausbildung von 1984 bis 1987 im Staatlichen Folkloreensemble der DDR, wo sie anschließend bis 1991 tanzte. Im Jahr 1992 nahm sie die Deutsche Tanzkompanie als Ensemblemitglied auf, dem sich von 2004 bis 2008 ein Engagement als Proben- und Spielleiterin mit tänzerischer Verpflichtung anschloss. Seit der Spielzeit 2009/10 ist sie Proben- und Gastspielleiterin, mit Beginn der Spielzeit 2013/14 übernahm sie zusätzlich die Organisationsleitung. Gastweise ist sie als Choreografin für Inszenierungen am Theater Freiberg, Anklam, Annaberg-Buchholz, Ludwigshafen und der Theater und Orchester GmbH tätig.
In Neustrelitz und Neubrandenburg gestaltete sie u. a. die Choreografien von „Anatevka“, „Gräfin Mariza“, „Der Vetter aus Dingsda“, „Das Haus in Montevideo“ und „My Fair Lady“. Bei der Deutschen Tanzkompanie war sie zum Beispiel für die Choreografien in „Auf der Alm“, beim Ballettabend „Folklore“ im Kaleidoskop aus Tradition und Moderne und beim Märchenballett für Kinder „Es war einmal“ verantwortlich.

Aktuelle Inszenierungen siehe oben.
Choreographie   Stephan Brauer| Barbara Buser| José Caba Mariaca| Kirsten Hocke| Torsten Händler| Bernd Lanzke| Tibor Oltyán| Lars Scheibner| Thomas Vollmer