ENSEMBLE Leitung & Mitarbeiter Musiktheater Schauspiel Deutsche Tanzkompanie
Andreas Wiebecke-Gottstein | Kontrabass
...wurde 1964 in Bonn geboren. Nach privatem Klavierunterricht und autodidaktischen Versuchen auf akustischer und elektrischer Gitarre entstand bei ihm mit 16 Jahren der Wunsch, das Spielen auf dem Kontrabass zu erlernen, vornehmlich mit dem Ziel, im Jazz- und Bluesbereich zu wirken. Da ihm eine klassische Ausbildung angeraten wurde, bekam er 17jährig seinen ersten Kontrabassunterricht in Ingelheim am Rhein. Schon bald hatte er Gelegenheit, professionelle Blues- und Jazzmusiker wie Gerhard Engbarth, Princess Patience Burton (eine Nichte von Miriam Makeba), Louisiana Red und Champion Jack Dupree zu begleiten und trat vornehmlich mit Gerhard Engbarth in Rundfunk und Fernsehen des SWF auf. Gleichzeitig war er Mitglied des Rheinladn-Pfälzischen Landesjugendorchesters. 1987 trat er dann sein Hochschulstudium bei Prof. Günter Klaus in Frankfurt / Main an und fortan blieb für den Aktivisten im nicht-klassischen Bereich keine Zeit mehr. Er wurde 1991 Praktikant der Rheinischen Philharmonie in Koblenz und ist seit 1992 Solobassist der Neubrandenburger Philharmonie. Seine kompositorischen und Bearbeiter-Tätigkeiten ließen ihn 1997 den PRO-bass Musikverlag gründen, einen Verlag, der ausschließlich Musik und Literatur mit und für Kontrabass anbietet. Hierbei und mit der Tätigkeit in verschiedenen kammermusikalischen Ensembles der Neubrandenburger Philharmonie konnte er seine Neigung zum nicht-klassischen Bereich der Musik wieder aufleben lassen.